Über uns

Wir, Charlotte, Clemens, Dennis, Jan, Julika, Kathrin, Marie-Lena, Robert, Ronja, Sarah und  Sophie  sind die Jugend-AG Nojoud von terre des hommes. Im Februar 2009 haben wir die Jugend-AG Nojoud gegründet. Wir wollen anderen Kindern helfen, denen es nicht so gut geht. Dabei haben wir das Angebot von terre des hommes wahrgenommen, ein Kinderrechtsteam bzw. eine Jugend-AG zu gründen.

Nojoud ist ein Mädchen aus dem Jemen. Sie wurde mit 10 Jahren zwangsverheiratet und missbraucht. Normalerweise fügen sich die Mädchen und Frauen. Nojoud jedoch nicht. Nach zwei Monaten flüchtete sie an ein Gericht in Jemens Hauptstadt Sana. Somit hat sie die Scheidung erreicht, was in ihrer Heimat nicht normal ist. Sie erzählt ihre Geschichte in dem Buch „Ich, Nojoud, 10 Jahre, geschieden.“

Nojoud war sehr mutig. Viele Kinder in schwierigen Situationen brauchen vor allem auch Mut und Hoffnung. Deswegen haben wir unser Kinderrechtsteam nach ihr benannt.

In den vergangenen beiden Jahren konnten wir bisher über 4500 Euro an Spenden und rund 500 Euro an sonstigen Einnahmen verbuchen, die den Hilfsprojekten zugutekommen.

Unsere Aktivitäten:

  • März 2014 – Vortrag von drei Jugendlichen aus terre des hommes Projekten aus Indonesien, Thailand und Südafrika über ihre Projektarbeit zu den Themen Umweltschutz und Umweltzerstörung.
  • November 2013 – Straßenkind für einen Tag mit den 6. Klassen des Tulla-Gymnasiums Rastatt
  • Oktober 2013 – Teilnahme bei Vamos in Osnabrück
  • Juni 2013 – Teilnahme bei der Mitgliederversammlung von terre des hommes in Bad Honnef und Präsentation unseres dritten Kunstworkshops zum Thema „Kinderarbeit“
  • Mai 2013 – Infostand, Bannerausstellung und Bannermalaktion bei den Ökotagen in Gaggenau.
  • Januar 2013 – Kunstworkshop zum Thema  „Kinderarbeit“
  • November 2012 – Teilnahme am Herbstbasar der terre des hommes-Murgtal-Gruppe in Kuppenheim
  • September 2012 – Teilnahme bei der Mitgliederversammlung von terre des hommes in Bad Honnef
  • Juni 2012 – Vertreterin bei der UN-Nachhaltigkeitskonferenz in Rio de Janeiro vor Ort
  • Juni 2012 – Teilnahme an der Aktion zu der UN-Nachhaltigkeitskonferenz der ÜTAG-Jugendlawine in Karlsruhe
  • Mai 2012 – Infostand und Waffelverkauf bei der 1. Mai-Kundgebung der IG Metall in Gaggenau.
  • April 2012 – Teilnahme an Vamos, dem alljährlich stattfindenden Treffen der Kinderrechtsteams in Berlin.
  • März 2012 – Teilnahme an der Regionalkonferenz Süd-West in Karlsruhe
  • Februar 2012 – Durchführung der Banneraktion „Deine Idee für Rio“ an der Albert-Schweitzer-Grundschule Muggensturm
  • Januar 2012 – Teilnahme am Treffen aller ÜTAGs in Frankfurt
  • Januar 2012 – Teilnahme am Treffen der ÜTAG Jugendlawine in Berlin
  • November 2011 – Teilnahme an der Aktion „Straßenkind für einen Tag“ in Karlsruhe
  • November 2011 – Teilnahme mit Infostand, Red-Hand-Aktion und Flohmarkt an dem terre des hommes Herbstbasar in Kuppenheim
  • September 2011 – Teilnahme an Vamos, dem Treffen der Kinderrechtsteams, in Stuttgart
  • September 2011 – Teilnahme am Treffen der internationalen Plattform von terre des hommes in Osnabrück
  • September 2011 – Kunstworkshop zum Thema „ökologische Kinderrechte“ in Gaggenau mit anschließender Präsentation in der Kunstakademie Bad Rotenfels
  • August 2011 – Teilnahme am Treffen der ÜTAG Jugendlawine in Düsseldorf
  • Juli 2011 – Flohmarktstand auf dem Flohmarkt in Rastatt
  • Juni 2011 – Teilnahme an einem Treffen von Jugendlichen aus ganz Deutschland sowie Präsentation unserer Ausstellung zum Thema Kindersoldaten in Bad Honnef
  • Mai 2011 – Teilnahme an der Startaktion in Frankfurt a.M.  zum Thema ökologische Kinderrechte
  • Mai 2011 – Infostand und Waffelverkauf an der 1.Mai-Kundgebung in Gaggenau
  • März 2011 – Infostand sowie Ausstellung unserer Bilder zum Thema Kindersoldaten am Tag der offenen Tür an unserer Schule dem Tulla-Gymnasium in Rastatt
  • Februar 2011 – Teilnahme an dem Treffen der Überregionalen Arbeitsgruppe „Jugendlawine“ in Hannover
  • Februar 2011 – Teilnahme an der Regionalkonferenz Süd-West von terre des hommes in Karlsruhe
  • Februar 2011 – Gewinn von insgesamt 1000€ bei dem Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft“
  • Januar 2011 – Präsentation des Kunstprojekts „Zukunft ohne Kindersoldaten“  im dm- Markt in Rastatt (Kaiserstr.20) im Rahmen des Wettbwerbs „Ideen Initiative Zukunft“
  • Januar 2011 – Erfolgreiche Bewerbung beim dm-Wettbewerb „Ideeninitiative Zukunft“ mit Kunstprojekt (Unterstützung unserer Arbeit mit 250 Euro durch dm-Markt und Möglichkeit, unsere Gruppe in dm-Markt in Rastatt zu präsentieren)
  • November 2010 – Teilnahme mit Infostand, Red-Hand-Aktion und Flohmarkt an terre des hommes Herbstbasar in Kuppenheim
  • November 2010 – Aktion in Fußgängerzone Rastatt anlässlich Straßenkind für einen Tag (Zeitungsverkauf, Straßenmusik, Verkauf von Freundschaftsbändchen).
  • November 2010 –Unsere dritte Zeitung zum Thema Kindersoldaten
  • Oktober 2010 – Teilnahme am terre des hommes-Treffen „Ökologische Kinderrechte“ in Osnabrück
  • September 2010 – Kunstworkshop zum Thema Kindersoldaten in Karlsruhe
  • Juni 2010 – Teilnahme an Mitgliederversammlung von terre des hommes in Bad Honnef
  • Juni 2010 –Teilnahme an dem bundesweiten Treffen der Kinderrechtsteams (Vamos) in Osnabrück
  • Mai 2010 – Red-Hand-Aktion, Zeitungsverkauf und Waffelverkauf während 1.Mai-Kundgebung der IG Metall in Gaggenau
  • Mai 2010 –Unsere zweite Zeitung zum Thema Kinderarbeit
  • April 2010 – Teilnahme an Treffen der überregionalen Themenarbeitsgruppen von terre des hommes in Osnabrück
  • März 2010 – Teilnahme an Regionalkonferenz von terre des hommes Südwest in Karlsruhe
  • März 2010 –Info-Stand am Tag der offenen Tür an unserer Schule in Rastatt
  • Februar 2010 – Übergabe der gesammelten Roten Hände an Außenminister Westerwelle im Außenministerium in Berlin
  • November 2009 – Aktion in Fußgängerzone Rastatt anlässlich Straßenkind für einen Tag (Zeitungsverkauf, Straßenmusik, Verkauf von Freundschaftsbändchen)
  • November 2009 –Unsere erste Zeitung zum Thema „Straßenkinder“
  • September 2009 – Red-Hand-Aktion beim Kinderfest von der terre des hommes Murgtalgruppe in Kuppenheim
  • Juli 2009 – Info-Stand beim Sommerfest an unserer Schule in Rastatt
  • Mai 2009 – Kuchenverkauf an unserer Schule in Rastatt zugunsten von Hilfsprojekten
  • März 2009 – Info-Stand am Tag der offenen Tür an unserer Schule in Rastatt
  • Februar 2009 – Red-Hand-Aktion an unserer Schule, dem Tulla-Gymnasium in Rastatt
  • Februar 2009 – Gründung unseres Kinderrechtsteams
Advertisements